P

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

a) aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen nachfolgend einigen Informationen bzgl. der Coronaimpfung und der -verdachtsabklärung geben:

Bzgl. der Corona Boosterimpfung priorisieren wir nach der unten aufgeführten STIKO Empfehlung. Alle anderen Patientinnen und Patienten werden wir nach individueller Prüfung in Abhängigkeit der medizinischen Dringlichkeit ein Impfangebot unterbreiten. Zusätzlich aber bitten wir alle Patientinnen und Patienten mit einem Impfwunsch alternative Impfstellen anzufragen, da die Nachfrage bei uns zur Zeit extrem hoch ist, so dass wir einen zeitnahen Impftermin nicht garantieren können. Diesbzgl. haben wir nachfolgend einige regionale Anbieter aufgeführt.

 

Seit 7.10.21 hat die STIKO zusätzlich eine Empfehlung zur 3. Coronaimpfung für nachfolgende Gruppen ausgesprochen:

  • - Personen im Alter von ≥ 70 Jahren
  • - BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen. Aufgrund des erhöhten Ausbruchspotentials sind hier auch BewohnerInnen im Alter von < 70 Jahren eingeschlossen.
  • - Pflegepersonal und andere Tätige mit direktem Kontakt mit den zu Pflegenden in ambulanten, teil- oder vollstationären Einrichtungen der Pflege für (i) alte Menschen oder (ii) für andere Menschen mit einem erhöhten Risiko für schwere  COVID-19-Krankheitsverläufe
  • - Personal in medizinischen Einrichtungen mit direktem Patientenkontakt
  • - Patientinnen und Patienten, die nur einmal mit dem Impfstoff von Johnson + Johnson geimpft wurden

Alternative Impfstellen:

  • - Cardiologicum Wandsbek Tel.: 040/334624045
  • - Coronaschutzimpfungen im Krankenhaus Tel.: 040/428284000
  • - Coronaimpfungen im Quarree Wandsbek; Online Anmeldung unter www.impfstation.wandsbek.de
  • - Impfungen in Hamburg ohne Termin; Onlineinformationen unter https://www.hamburg.de/corona-impfung/
  • - digitales Terminmanagement der Stadt Hamburg: https://serviceportal.hamburg.de/HamburgGateway/FVP/FV/Bezirke/DigiTermin/Dsgvo

Sollten Sie ein begründeter Verdachtsfall hinsichtlich einer akuten Coronavirusinfektion (nach aktuellen Aussagen des RKI ist dies mittlerweile bei allen Atemwegsinfektionen mit oder ohne wissentlichem Kontakt zu einem Corona positivem Patienten gegeben) sein, wenden Sie sich bitte direkt an den fahrenden ärztlichen Notdienst unter 116117, der in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt die notwendige Diagnostik und Folgebeobachtung organisiert. Asymptomatische Kontaktpersonen, Reiserückkehrer bzw. Personen vor Reiseantritt und Mitarbeiter des Schuldienstes können sich bei einem Coronatestwunsch mit uns in Verbindung setzen und den Testtermin absprechen.

 

b) Darüber hinaus bitten wir Sie, Rezepte, Überweisungen o.ä. telefonisch oder per mail vorzubestellen und nicht unangemeldet in der Praxis zu erscheinen, um unnötige und unkontrollierbare Kontakte zu vermeiden. Die Bestellungen bereiten wir in der Regel dann so vor, dass sie am Folgetag abgeholt werden können. Bei medizinischen Problemen bleibt unser Angebot der täglichen Akutsprechstunde unverändert bestehen. Auch hier bitten wir aber um eine kurze Voranmeldung.

 

c) ab sofort steht uns der Grippeimpfstoff für die Saison 2021/2022 für alle Altersgruppen zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich bei einem Impfwunsch mit uns in Verbindung.

 

 

 

 

Ihr Praxisteam

 

 

telefonische Beratungshotline und Link der Gesundheitsbehörde Hamburg:

040/428284000

https://www.hamburg.de/coronavirus